Anmeldung

Anmeldung KSB

Die Teilnahme am Programm der Kirchlichen Studienbegleitung ist für Studierende, die später in den Dienst der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) übernommen werden möchten, verpflichtend.

Das Formular zur Anmeldung bei der KSB finden Sie hier.
Bitte verwenden Sie Ihre studentische E-Mail-Adresse.

Bildungsgutschein

Bildungsgutschein geschenkt!

Die KSB unterstützt Ihr Interesse, Ihr Profil als Religionspädagog:in zu schärfen. Dazu bieten kirchliche Bildungseinrichtungen eine Vielfalt an Angeboten mit den Schwerpunkten Spiritualität, Beruf und Rolle sowie Kommunikation an.

Mit Ihrer Anmeldung bei der KSB und Ihrer Eintragung auf die Anwärterliste sind Sie berechtigt, Veranstaltungen aus den Programmen verschiedener Anbieter zu nutzen. 

Die Finanzierung wird von der ELKB, anteilig nach Studiendauer, bis zu einem Betrag von 500,00 € übernommen. Zusätzlich werden Fahrtkosten bis zu max. 135,00 Euro gefördert.

Bildungsgutschein nutzen

Voraussetzungen

  • Die Veranstaltung muss dem Kompetenzbereich Kommunikation oder Spiritualität zugeordnet sein.
  • Die Veranstaltung dient der Förderung personaler Kompetenzen.
  • Für die Veranstaltung werden keine ECTS angerechnet.
  • Die Veranstaltung dient nicht dem Erwerb einer Zusatzqualifikation.

Anfrage/Beantragung

  • Anfrage und Beantragung der Förderung erfolgt formlos über die Studienleitung: Christine.Juenger@elkb.de
  • Eine positive Rückmeldung durch die Studienleitung muss vor Veranstaltungsbeginn vorliegen.

Bitte beachten Sie

  • Ihre Teilnahme und die entstandenen Kosten müssen vom Veranstalter auf dem Antragsformular bestätigt sein.
  • Sie müssen immer in Vorkasse gehen.
  • Antrag und Rechnung müssen bis spätestens 6 Monate nach der Veranstaltung bei uns eingegangen sein: assistenz.ksb@elkb.de 
    Danach ist keine Förderung mehr möglich.

Alle Antragsformulare und weitere Informationen finden Sie unter Formulare und Informationen.

Anwärterliste ELKB

Anwärterliste für Religionspädagog*innen

Für Studierende Ev. Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit mit dem Berufsziel Religionspädagoge/Religionspädagogin in der ELKB, ist die Eintragung auf die Anwärterliste verpflichtend. Sie ist eine Zulassungsvoraussetzung für die Übernahme in den Vorbereitungsdienst (VD).

Antragstellung

  • Die Teilnahme am Programm der KSB bildet die Grundlage für die sog. Eignungsabklärung, einer Empfehlung der KSB für den Vorbereitungsdienst in der Landeskirche. Deshalb sollte der Antrag auf Aufnahme in die Anwärterliste relativ frühzeitig, bis spätestens Ende des zweiten Studiensemesters, gestellt werden. 
  • Die Aufnahme auf die Anwärterliste dient ebenso der frühzeitigen Kontaktaufnahme zwischen den Studierenden mit den kirchlichen Stellen. Sie begründet jedoch keinen Rechtsanspruch auf die Übernahme in den Vorbereitungsdienst.
  • Die Antragstellung erfolgt immer über den Kontakt mit der zuständigen Studienleitung.
  • Während des Orientierungsseminares haben Sie die Möglichkeit, alle erforderlichen Informationen und Formulare zu erhalten und diese auch dort ausgefüllt abzugeben.
  •  Das Antragsformular zu Aufnahme auf die Anwärterliste finden Sie hier.
  • Wird von der KSB keine Empfehlung für den VD gegeben, findet ein Gespräch zur Eignungsabklärung mit einer Kommission der Landeskirche statt.  Diese entscheidet, ob eine Aufnahme in den VD erfolgen kann.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie von der Landeskirche schriftlich benachrichtigt.

Zugang zum kirchlichen Intranet

  • Mit der Aufnahme auf die Anwärterliste treten Sie bereits während Ihres Studiums in Kontakt und in den Dialog mit Ihrer zukünftigen Arbeitgeberin. Dadurch wird Ihnen der Zugang zu vertieften Informationen, zu Begleitung und Förderung durch die Landeskirche ermöglicht.
  • Weitere Informationen finden Sie hier.

Zugang zum Kirchlichen Intranet

ELKB-Intranet

Die Arbeitsstelle Vernetzte Kirche bietet in Zusammenarbeit mit dem Ausbildungsreferat den auf der Anwärterliste eingetragenen Religionspädagogikstudierenden die Möglichkeit eines Zugangs zum kirchlichen Intranet.

Sie gelangen zur Login-Seite:

1. Rufen Sie die Startseite auf: https://www2.elkb.de

2.Um einen Log-In zu beantragen, klicken Sie auf „Hier registrieren"

3. Füllen Sie das Formular aus Anrede, Vor- und Nachname und E-Mail sind Pflichtfelder.

  • Klicken Sie „ehrenamtlich“ an.

  • Geben Sie „Stud. Theologie“ an, sofern nicht „Stud. Religionspädagogik“ oder Ähnliches angegeben wird.

  • Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

Wichtig! Jede/r Intranet-User*in muss eine eindeutige E-Mail-Adresse haben. Sie können keinen Antrag abgeben mit einer E-Mail-Adresse, die bereits im Intranet verwendet wird. Für den Antrag können Sie auch eine private Adresse vewenden, oder die von der Hochschule vergebene.

4. Angaben zur Dienststelle Füllen Sie Dienststelle und die Angaben zur Dienststelle aus und klicken Sie anschließend auf „Weiter

5. Angaben überprüfen Ihnen werden auf der nächsten Seite noch einmal alle Angaben zur Überprüfung angezeigt. Sie müssen auf jeden Fall den Haken setzen, dass Sie Ihre Daten pflegen und mit der Veröffentlichung innerhalb des Intranets einverstanden sind. Klicken Sie anschließend auf „Absenden“.

Vernetzung mit dem VERK

Berufspolitisches Netzwerk

Eine Vernetzung mit regelmäßigen aktuellen Mitgliederinformationen und ein berufspolitisches Diskussionsforum bietet der „Verband Evangelischer Religionspädagog*innen und Katechet*innen in Bayern e.V./Verk“ an.


Die Anmeldung zur KSB finden Sie hier

Kontakt