Kirchliche Studienbegeleitung

Orientieren – Profilieren – Profitieren

Hilfe, mein Akku ist leer! Ab 8. Oktober 2016

Hilfe, mein Akku ist leer! Ab 8. Oktober 2016

6. Juli 2016

Neues Kommunikationsseminar

Intensiv-Seminar zur Burn-Out-Prophylaxe

Bei großen Belastungen in Beruf und Alltag erleben wir häufig, dass wir schlapp machen.
Wir können uns weder körperlich noch geistig aus Ohnmachtssituationen befreien, fühlen uns „ausgebrannt“. Ein Teufelskreis beginnt, der zum klassischen Burnout- Muster führen kann.
Das Seminar setzt vorher an:
Konkret auf Ihre Lebenssituation bezogen, lernen Sie leicht übersehbare Warnsignale früher wahrzunehmen, Balance bei zu viel Arbeit zu finden, sich Pausen zu gönnen und Konflikten anders zu begegnen. So werden Sie Experte/in für sich selbst.
Folgende Schwerpunkte werden gesetzt:
– sich selbst wahrnehmen lernen und Selbstbewusstsein entwickeln
– die eigenen persönlichen Ressourcen und Potentiale erkennen und weiterentwickeln
– die Balance zwischen zu viel und zu wenig einschätzen lernen
– Strategien des Selbstcoachings und Selbstmanagementskennenlernen
– einem möglichen Konflikt als „Energiefresser“ souveräner begegnen.

Das Seminar soll Burnout vorbeugen. Es ist nicht geeignet, wenn intensive medizinisch/therapeutische Behandlung angezeigt ist.

Leitung Christine Greiff Supervisorin DGSV  Coach
Physiotherapeutin B. Sc.

Ort: Haus eckstein, Raum 4.02
Zeit: Samstag, 08.10.2016 10.00-16.00 Uhr; 5x Donnerstag, 13.10./20.10./27.10./03.11./10.11.2016 18.30-21.00 Uhr
Kosten: 97 Euro | 86 Euro Max. 12 Teilnehmer/innen
Teilnahme nur amgesamten Kurs möglich; Mittagspause selbstorganisiert;
Anmeldung bis 05.10.2016 (bei Anmeldung bitte unbedingt Geburtsjahr und derzeitige Berufstätigkeit angeben)


Kategorie: Nachrichten für Theologen