Archiv der Kategorie ‘Aktuelles‘

Studienpreis des BCJ.Bayern e.V.

Mittwoch, den 19. Oktober 2016

Der BCJ.Bayern hat einen Studienpreis für Zulassungsarbeiten, Examensarbeiten, Doktorarbeiten und Habilitationen zum christlich-jüdischen Gespräch ausgeschrieben. Für weitere Informationen dazu hier der Flyer:

BCJ.Bayern-Studienpreis

trennstrich

Stornogebühren bei Kursen

Mittwoch, den 28. September 2016

Leider gab es in letzter Zeit einige Vorfälle, bei denen eine Abmeldung von Seminaren erst sehr spät statt gefunden hat. Wir möchten darauf hinweisen, dass unter Umständen Stornogebühren anfallen können, da den Anbietern der Kurse bereits Kosten (Räumlichkeiten, Arbeitsvertretung, etc.) entstanden sind.

Die Gebühren werden Ihnen vom Bildungsgutschein abgezogen.

Bitte achten Sie also darauf, sich möglichst frühzeitig von Kursen abzumelden!

trennstrich

*Seminarhinweis* Alles wirkliche Leben ist Begegnung

Montag, den 15. August 2016

Martin Buber für Christen

Seminar im Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum Bad Alexandersbad

Als Philosoph, Bibelgelehrter, “Mystiker” und Freund des christlich-jüdischen Dialogs hat Martin Buber (1878-1965) vielen Menschen zu einem vertieften Verständnis ihres Lebens und Glaubens geholfen, über konfessionelle und religiöse Grenzen hinweg.

Termin: Sa, 24.09.16, 10 Uhr – So. 25.09.16, 13 Uhr
Ort: Evangelisches Bildungszentrum Bad Alexandersbad
Leitung: Dr. Peter Hirschberg
Kosten: Für Studierende 35€, inkl. Vollpension und Unterbringung
Anmeldung und weitere Infos unter: info (at) ebz-alexandersbad.de

Angerechnet werden kann dieses Seminar in Ihren Spiritualitätsbereich.

 

 

trennstrich

Facebook-Seite

Donnerstag, den 4. August 2016

Die KSB hat jetzt auch einen Facebook-Auftritt. Hier wird es kurzfristige Neuigkeiten zu freien Restplätzen in Seminaren und einige andere Neuigkeiten geben. Zu finden ist sie hier:

https://www.facebook.com/studienbegleitungelkb/

trennstrich

Methoden-Kiste

Mittwoch, den 2. April 2014

Liebe Studierende,

die Bundeszentrale für politische Bildung stellt eine “Methoden-Kiste” für Unterrichtende zur Verfügung. Diese Methoden können auch sehr gut im Religionsunterricht und in der Bildungsarbeit eingesetzt werden. Viel Spaß damit!
Ihre
Karin Spangler

Und hier geht es zum Material:  Methoden-Kiste

trennstrich

Buchempfehlung

Mittwoch, den 18. Juli 2012

Ein neu erschienenenes Buch bei Vandenhoeck & Ruprecht möchte ich empfehlen:
“Von Jesus Christus reden im Religionsunterricht”

Der Untertitel lautet: “Christologie als Abenteuer entdecken”

Nach der Einleitung folgt eine aktuelle empfirische Studie zu christologischen Vorstellungen von Kindern und Jugendlichen. Curriculare Vorgaben leiten über zum 4. Teil “Grundwissen zu Jesus Christus in der Unterrichtspraxis”. Sohn Gottes, Gleichnisse und “Ich-bin-Worte”, Wunder, Gebet, Kreuz, Auferstehung und Erscheinungen sind hier die Gliederungspunkte.  Zu jedem Begriff findet man “Stimmen von Kindern und Jugendlichen”, “Stimmen aus der Bibel”, “Stimmen aus der Bibelwissenschaft”, “Stimmen aus der Religionspädagogik” und “Hinweise auf Unterrichtsideen”. Den Abschluss bilden didaktische Umsetzungen mit zwei Unterrichtssequenzen (4. und 10. Klasse).  Dabei geht es spannender Weise um den Hintergrund der Kindertheologie, die als didaktisches Leitbild vorgestellt wird.

Das Buch kostet 17,95 € und kann jede/m Unterrichtende/n zum zentralen Thema Jesus Christus Impulse und grundlegende Information anbieten.

Herzliche Grüße
Karin Spangler

trennstrich

Das Buch der Symbole

Donnerstag, den 30. Juni 2011

Liebe Studierende,

2010 ist im Kösel-Verlag wieder ein sehr schönes Buch erschienen, das Ihnen Freude bereiten und für die Praxis hilfreich sein wird. Zu 40 Symbolen präsentiert Rainer Oberthür Wissens- und Staunenswertes, Hinter- und Tiefgründiges, Gedankenexperimente, Geschichten, Gedichte und vieles mehr.                                                                          

Auf Entdeckungsreise durch die Welt der Religion

 

“Alle Dinge, die wir sehen,

können wir doppelt anschauen:

als Tatsache und als Geheimnis.”

 

 

 

 

Herzliche Grüße
Ihre
Karin Spangler

trennstrich


nach obennach oben